Forum für Gegenwartsfragen
Forum für Gegenwartsfragen 

Kontakt mit Außerirdischen?

Ehemaliger KGB-Offizier: Wir haben Kontakt zu Aliens

 

Im Rahmen eines wissenschaftlichen Projektes, soll es einer Gruppe von Wissenschaftlern gelungen sein, in Kontakt mit einer extraterrestrischen Zivilisation zu treten. Nachfolgend einige Details dazu,mitgeteilt durch den Leiter des Projektes:


Ein ehemaliger, hochrangiger Beamter des russischen Verteidigungsministeriums, Generalleutnant Alexey Savin, bestätigte den Kontakt mit Vertretern einer außerirdischen Zivilisation in den späten 1980er-Jahren.

 

Allerdings wurde 1993 die Einheit aufgelöst und die die Studie abgebrochen.

 

Aber Alexey Savin ließ die Reporter dann noch wissen, dass dieses Experiment vor einigen Jahren doch wieder  erfolgreich wiederholt worden sei. 

 

Quelle: Website von Fernando Calvo,

http://terra-mystica.jimdo.com/ufos-au%C3%9Ferirdische/ehemaliger-kgb-offizier-wir-haben-kontakt-zu-aliens/ 

 

 

 

Dr. Frank Stranges und der Fremde im Pentagon

 

Reverend Dr. Frank E. STRANGES  (1927-2008), ame­rikanischer Evangelist, Präsident einer weltweiten Theo­logen-Vereinigung, wissenschaftlicher Berater der World University Tucson/AZ und Mitglied des Komitees zur Be­ratung des Bürgermeisters von Los Angeles, mehrfacher Dok­tor diverser amerikanischer Bibelkollegien und - ehemals promovierter Kriminologe des National Institute of Criminology, Washington D.C.

 

Im Dezember des Jahres 1959 wurde Dr. Stranges von einer ihm bekannten Mitarbeiterin des US-Verteidigungsministeriums eingeladen in das Pentagon zu kom­men um dort einen Mann aus einer anderen Welt zu treffen.

 

Dr. Stranges folgte dieser ungewöhn­lichen Einladung. Er konnte ungehindert  die Sicher­heitsposten passieren. Die betreffende Dame begrüßte ihn und führte ihn in ein Büro im Pentagon. Dort lernte er einen Mann kennen,der sich Valiant Thor nannte, und sagte, er komme von der Venus. Seine Augen waren braun, das Haar wellig und brünett, die Hautfarbe wie sonnengebräunt.

Dr.Stranges kannte den Mann von einem Bild, dass ihm der junge Fotograf und UFO-Exper­te August C. ROBERTS vor einigen Woche gezeigt hatte.  Vier Personen waren darauf zu sehen, einer davon war der Mann vor ihm. Roberts hatte dievier Personen auf dem UFO-Treffen von Howard MEN­GER in High Bridge/ New Jersey gesehen und hielt sie für Außerirdische. 

 

Valiant Thor gab an, dass 77 Außerirdische  der­zeit auf dem Gebiet der USA wirken würden. Sein Rat und die angebotene spirituelle Unter­stützung sei von verschiedenen Politikern und auch vom Präsident abgelehnt worden.

 

Er bat Dr.Stranges, die Menschen über sein Dasein zu informieren und kündigte weitere vertrauliche Kontak­te an, die lange Jahre andauerten. Der Bitte folgte Dr. Stranges und veröffentliche Bücher zu seinen Begegnungen mit Valiant Thor und hielt Vorträge dazu auf speziellen UFO Kongressen.

 

(Quelle: "Der Fremde im Pentagon", von Frank E, Stranges,Ventla Verlag, Wiesbaden)

 

Bild unten: Valiant Thor, rechts mit Zeitschrift, als Beilage im Buch "Der Fremde im Pentagon"

 

"Lux lucet in tenebris" -

"Das Licht leuchtet in der Finsternis"

(Neues Testament,

Johannes, 1, Vers 5)

 

"Ich bin in die Welt gekommen als ein Licht, damit wer an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibe."

(Neues Testament,

Johannes 12, 46)

Friedensmeditation
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Forum für Gegenwartsfragen

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.